alles.sprache

ist das Thema der Tagung am 5. und 6. März 2020. Durch Sprache verbinden wir Laute zu Wörtern und bilden daraus Sätze. Dabei folgen wir Regeln, reihen die Begriffe gemäß einer komplexen Grammatik aneinander und erfassen den Sinn des Gesagten. Wir tauschen Gedanken und Gefühle aus und senden und empfangen Botschaften auch auf der nonverbalen Ebene. Mehr noch, Sprache ist identitätsstiftend, bestimmt die Bedeutung für das Selbst und die Gruppenzugehörigkeit, kann trennen und verbinden. Eine Besonderheit ist die Gebärdensprache, denn durch sie wird Sprache sichtbar. Die Macht der Sprache durch ihre vielen Ausdrucksformen hat große Bedeutung für die Bildungssprache und ist Fokus dieser Tagung.

Zehn Jahre Forum Unterricht
Das 10. Forum Unterricht ist eine besondere Tagung. Ein Jahrzehnt lang haben wir Sie eingeladen, Unterricht und Schule anders und neu zu denken. Menschen referierten, die viel vom Lernen verstehen, andere, die wissen, was es heißt, Prozesse der Veränderung einzuleiten und sie auch durchzuhalten. Praktikerinnen und Praktiker erzählten davon, wie es gelungen ist, Strukturen in ihren Schulen neu zu gestalten und Expertinnen und Experten begeisterten auch „fachfremdes“ Publikum. Sie alle motivierten und ermutigten. Hunderte von Personen hörten zu, kamen immer wieder, diskutierten und gaben uns Feedback. Ihnen allen danken wir.

Lieselotte Wölbitsch
Institut für Schulentwicklung und Pädagogisch-Praktische Studien

Bildergalerie 2019

Fotos vom Forum Unterricht 2019 [hier klicken]

Bildergalerie 2018

Fotos vom Forum Unterricht 2018 [hier klicken]